Charlottesville: Our Streets!

Ein dokumentarischer Film von Jackson Landers und Brian Wimer. Einführung: Esther Dischereit

Nach der Filmvorführung findet ein Podiumsgespräch statt mit Jackson Landers und Danilo Starosta vom Kulturbüro Sachsen.

 

Am 12. August 2017 marschierten in Charlottesville, USA, weisse Rassisten in die Stadt ein und drangen auf das Universitätsgelände vor. Alt-Right hatte sich zusammengeschlossen, Ku-Klux-Klan-Anhänger zeigten sich mit offenem Visier und brennenden Fackeln. Am Ende dieses Tages waren zwei Polizisten und die Gegendemonstrantin Heather Heyer tot. Ein Team lokaler Filmemacher, Fotografen und Journalisten recherchierte Material von mehr als 30 Kameras und 20 Interviews. Ein Film, aus der Sicht von Leuten, die dabei waren.

2017, USA 60:31 min.

Originalsprache: English ohne Untertitel

Event Timeslots (1)

Sonntag, 25.Nov


-

Dokumentarfilm auf Englisch mit dt. Untertiteln. Film enthält Szenen mit Gewalt.

Gespräch mit u.a. Jackson Landers (USA) im Anschluss.
Ort: RomnoKher, B7 Nr.16