#TRBNL goes Gorki

#TRBNL @Gorki: Interviews + Filme + Anklageschrift + Diskurs

Bis zur Selbstenttarnung des NSU 2011 wurden die Erfahrungen der Betroffenen gesellschaftlich ignoriert, was sich in der juristischen Aufarbeitung im Münchner Gerichtsprozess fortsetzt. Das im Mai 2017 in Köln veranstaltete Tribunal ‚NSU-Komplex-auflösen‘ hat den strukturellen und institutionellen Rassismus sowie die Verantwortung einzelner Personen im NSU-Komplex in einer eigenen Anklageschrift sichtbar gemacht. Im Rahmen des 3. Berliner Herbstsalons werden die Perspektiven der Betroffenen in den Mittelpunkt gestellt. Das Ausstellungsprojekt Spot_the_silence präsentiert Gesprächs-Sequenzen, die nach einer anderen Perspektive auf den NSU-Komplex verlangen. Vorgestellt werden zudem die Ergebnisse der Untersuchung des Mordes an Halit Yozgat durch das Rechercheteam Forensic Architecture.
Das Tribunal ‚NSU-Komplex-auflösen‘ ist hervorgegangen und wird getragen von dem 2015 entstandenen bundesweiten Aktionsbündnis ‚NSU-Komplex auflösen’ sowie von einer Vielzahl von Personen, die sich aus unterschiedlichen Motiven gegen Rassismus engagieren. Eine hervorgehobene Stellung beim Aktionsbündnis haben die Betroffenen des NSU-Terrors, deren Standpunkte ein besonderes Gewicht haben.

Am Donnerstag, den 16. November, um 20:30 Uhr im Studio Я werden diese Themen in der Lesung „Die haben gedacht, wir waren das“ vertieft. Funda Özfırat, Mitherausgeberin des Buches „Die haben gedacht, wir waren das“, die Politologin und Menschenrechtsaktivistin Özge Pınar Sarp sowie die Journalistin Ebru Taşdemir von den Neuen Deutschen Medienmachern lesen Beiträge aus dem Buch. Die Juristin Doris Liebscher diskutiert die Perspektiven nach dem Tribunal ‚NSU-Komplex-auflösen‘.
Facebook-Event

11.-26. November  2017
Maxim Gorki Theater, Berlin
Ihr findet unsere Werke im 3. OG des Kronprinzenpalais

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 16:00 – 23:00
Sa + So: 13:00 – 23:00
EINTRITT FREI! (Außer bei Vorstellungen)

Mehr Infos: http://gorki.de/de/spielplan-herbstsalon

 

+++ EN ++++

The People’s Tribunal ‘Unraveling the NSU Complex’ was initiated and carried out by the nationwide activist alliance ‘Unraveling the NSU Complex‘ that originated in 2015 together with a multitude of people who campaigned against racism for different motifs. The point of view of the people targeted by the violence of the NSU is the focus of this alliance’s work.